Zaphnath-Panea. Die Retter. By Fabian Massa.

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Google Translator.


Dies ist die Geschichte des Großen Zaphnathpaaneah [1].

Vor langer, langer Zeit, in der fernen Lande Ägypten, fand eine der spannendsten Geschichten, die die Bibel umschließt im Alten Testament. Die Geschichte von Joseph, Sohn des Jakob, den Pharao, der König von Ägypten genannt Zaphnathpaaneah, um seinen Status zu erhöhen Administrator reo [2] seines Reiches. Danach gab das Grand Ägypten zur Frau, die Tochter Asenath Potipheras, des Priesters von On.
In Ägypten, obwohl jeder wusste, dass Joseph hatte aus der Wüste vor vielen Jahren, kommen gebracht durch Sklavenhändler Ismaeliten, wusste niemand, seine Vergangenheit und warum er dorthin gekommen ist. Asenath war in der Liebe mit ihrem Ehemann. Die Enthüllung hatte Joseph zu Pharao Traum und auch der Mut, den er hatte, als er um Rat, wie Sie die Zeit der Hungersnot voraussehen geben wagte schockiert. Sie wollte jedes Detail ihres Lebens kennen, so fragte sie ihren Ehemann zu erzählen ihm ihre Geschichte.




Dann Joseph begann, sein Leben von Anfang an erzählen:
 "Mein Name ist hebräisch Joseph, Sohn des Jakob, Sohn Isaaks, des Sohnes Abrahams. Der Name meiner Mutter ist Rachel, die Tochter von Laban, dem Aramäer. Mein Vater Jakob hatte neben meiner Mutter, einer anderen Frau und zwei Konkubinen. Wir lebten in das Land Kanaan, und ich war der elfte Sohn meines Vaters und meiner Mutter nur. Obwohl er der jüngste war, hatte die Gunst meines Vaters. Im Anschluss daran meine Brüder waren eifersüchtig auf mich und deshalb immer wieder verursacht mir Mühe, meine Jugend war sehr schwer für alle meine Brüder, ohne Ausnahme, ich das Leben unmöglich machte.
Einmal bestellte mein Vater meine Brüder führen die Schafe auf die Weide zu einer anderen Region. Ein paar Tage später bestellte ich mir, dass sie ein paar Knollen zu nehmen und mir wie die ganze Situation war zu sehen. Wenn Sie erreichen sie mich beleidigt, traf mich und warf mich in eine Grube, droht, mich zu töten. Ich bat sie, mich gehen zu lassen und betete zum Herrn, meinem Gott für mein Leben, und sie ihr Herz verhärtet und wenn sie von einer Karawane von Ismaeliten übergeben, dann verkauft mich als Sklave. Sie brachten mich nach Ägypten, und Potiphar, der Kapitän des Pharao Wache ich kaufen. Nach Hause Potiphar, gab der Herr mir Gnade und Gunst vor meinen Master und als Administrator legte er sein ganzes Haus. Wenn alles besser schien, wurde ich durch die Frau des Potiphar Verführung bezichtigt und obwohl sie unschuldig, ich wurde ins Gefängnis gesteckt. Da das Gefängnis Administrator wusste, dass Gott gesegnet hatte Potiphar, die ganze Arbeit meiner Hände gedeihen, auch er mir die Verantwortung der Gefängnisverwaltung. Ich blieb treu dem Gott Abrahams Isaaks und Jakobs und damit er mich gesegnet und sogar während eingesperrt florierte.
Dann kommt der Teil meines Lebens, dass Sie bereits wissen, der Traum des Pharao und wie der Herr segne mich wieder steigenden als seine zweite, setzen auf die, die mich gedemütigt hatte, wie ich sie liebe und mehr, du hast mir für Frau, für meine Tasse überläuft und mein Glück zu vervollständigen, da Sie die schönste Frau ich meine Augen gesehen haben sind. "
Gott ist treu, so dass, wenn trotz schwieriger Situationen, manchmal unkenntlich bleiben wir treu zu ihm: Wir wollen immer seine Hand von der Macht und am Ende wird sich alles verändern, dass "alle Dinge zum Besten dienen, diejenigen, die den Herrn fürchten. "
 _________________________________________
[1] Zaphnathpaaneah bedeutet "El Salvador".
[2] Die Ladung auf einem modernen monarchischen Staat (Vereinigtes Königreich und Spanien) würden 1 ° Minister sein.

Comentarios

Entradas populares de este blog

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

Reflexión. La parábola de las 10 vírgenes. By Fabian Massa

Reflexión. El primer discurso de Pedro y la conversión de los 3.000. By Fabian Massa.