Study ( Sh) . Babylon , Herodot von Halikarnassos .

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Google Translate .


Woche 70 teilt mit uns : Babylonien nach Herodot .


( Ἡρόδοτος Ἁλικαρνᾱσσεύς ) war ein griechischer Historiker und Geograph, der zwischen 484 und 425 gelebt hat. C [1] In seinem Buch " Die neun Bücher der Geschichte [ 2] " ist der nächste Abschnitt , der die Stadt von Babylon und den Turm von Babel beschreibt

CLXXX . Die Stadt ( Babylon ) durch den Euphrat , die durch ihn geht in zwei Teile geteilt . Dieser Fluss , groß, tief und schnell , niedriger der armenischen und wird an der eritreischen Meer ( Golf Heute) führen . Die Wand , durch Entrambas Teile , so dass eine Biegung um den Fluss zu erreichen und von dort aus beginnt eine Wand aus Backsteinen, die durch die Stadt an den Ufern des Flusses im Inneren läuft . Die Stadt voller Häuser drei und vier Etagen, mit einer geraden Straßen, die entlang laufen zu schneiden, als der Quer , die sie überqueren und in den Fluss. Jeder der diese eine Bronzetür im Zaun , die an den Ufern des Euphrat verläuft , so dass es so viele Türen, die in den Fluss zu fließen, wie viele Nachbarschaften zwischen Straße und Straße.



CLXXXI . Die Wand an der Außenseite ist wie LORIGA (Verteidigung, starke Mauer ) von der Stadt, und auf der Innenseite ist eine andere Wand umschließt auch , die schmaler ist als die andere , aber nicht viel schwächer. In jeweils zwischen den beiden Quartalen , in denen die Stadt ist geteilt , gibt es zwei Paläste angehoben. Das eine ist der königliche Palast , von einer großen Mauer umgeben von Widerstand , und in der anderen ein Tempel des Jupiter Belo mit seinen Bronzetüren . Dieser Tempel , weiter in meine Tage , ist quadratisch und jede Seite hat zwei Stufen (348 m). Dazwischen lässt er einen massiven Turm, ein Stadion und ein weiteres hoch dicke hat . Darüber steigt weiteren zweiten , dann ein drittes und so weiter bis zu der Anzahl von acht Türmen [3]. Über alles gibt es eine Leiter, auf der Außenseite und in der Mitte der Treppe mit einer Lande Plätze, wo sie ihre Kletter ausruhen. In der letzten Turm ist eine Kapelle , und in ihm eine große Bett schön angeordnet und neben einem Tisch aus Gold. Es gibt keine Statue da, und niemand kann über Nacht zu bleiben, außerhalb einer Frau , die Tochter des Landes , den Gott wählt unter allen , nach beziehen sich die Chaldäer , die ihre Priester sind .


CLXXXII . Sie sagen auch, die Chaldäer ( obwohl ich ihnen Kredit ) kommenden Stunden und leitet die Gott schläft in diesem Bett , nur wie es in (Temple) Theben in Ägypten, wie die Ägypter sagen uns, wo Sie schlafen eine Frau in der thebanischen Tempel des Jupiter .....

Eine massive Turm ... mit ein Stadion und ein weiteres hoch dick. Das Stadion war ein griechischer Längeneinheit , wobei als Standard die Länge des Stadions von Olympia, die auf 174,125 Meter betrug . In der Antike gab es eine Einzelmaßnahme für das Stadion . Wenn wir das griechische Stadion haben wir die Basis des Turms war ein Quadrat von 174 m Seite.

Darüber steigt weiteren zweiten , dann ein drittes und so weiter bis zu der Anzahl von acht Türmen. Die Tower-Design entspricht dem der eine Hochzeitstorte sollte jeder Quadrat geringfügig weniger breit sein, was zu der Treppe. Wenn jeder der Ebenen betrug 174 m Gesamthöhe des Turms , nach Herodot war 1392m . völlig unmöglich Figur , bis auf diesen Tag * .


In der letzten Turm ist eine Kapelle (die " Stiftung Haus der Erde und Himmel " ) , und innerhalb einer bestens präparierten Bett, und neben einem Tisch aus Gold. Das Ziel der Kapelle, war es, ein geeignetes Umfeld , wo eine Frau Priesterin , Tochter des Landes , die von den chaldäischen Priester gewählt werden.

Es ist wichtig, um die Symbole zu verstehen : Der Turm ist der "Weg ", wo die herrschende "Upgrade" von der Erde (Natur-) Treppe (jeder Schritt ein gewisses Maß an Lern-) Erreichen verschiedene "Ebenen" ( " geistige Zustände" ) - die ziggurat von Babylon hatte sieben Stockwerke (je 12,8 Meter , also eine Reise der sieben Ebenen des Geistes ) - aus dem Land an den Ort , wo sie " Kontakt" mit seiner Gottheit hatte , während des Geschlechtsverkehrs mit der Priesterin ( darin verkörperte Gottheit ) " Vereinigung von Himmel und Erde" ( die Vereinigung von Himmel , was eingetreten spirituelle Geist ist in der Erde inkarniert - Priesterin und der von der fleischlichen Mittel vertreten.

So , indirekt oder ihre Vereinigung einen Bund auf der Grundlage der sexuellen Handlung selbst ein - Fleisch produziert = ein Geist zwischen einem Menschen und einem Geist [4 ]). Diese sexuelle Vereinigung garantiert ein Jahr der Fruchtbarkeit für die Felder , Vieh und für die Bewohner des Königreichs, und die allgemeine Wohlstand des Landes. Als der Herrscher nach unten, und war ein ganz normaler Mensch, sondern ein " Gott". Sie waren davon überzeugt , dass es real war , und handelte dementsprechend das Urteil tyrannisch , alle seine Bestandteile unterzogen , da waren für ihn nur " sterblich ", um seine " göttliche "-Service. Dies ist der Samen der "Geist von Babylon" die Wurzel aller Religionen und grundsätzlich allen Übels. Sowohl die archäologischen Funde , wie die Informationen von der Schrift , der erste Königreich gegeben, nachdem das Hochwasser sei " ein Volk mit einer Sprache . " Dies bedeutet, den gleichen Weg des Denkens und Fühlens Dinge , Geschichte, Religion , Wissenschaft und Philosophie , die für alle Lebens. Sie brachte auch in seinen Memoiren, die Geschichten , wie das Leben "vor" der Sintflut [5].


Es kann gesagt werden , dass Babylon ist die Quelle aller Götzendienst. Diese heidnischen Kulte dann in anderen Kulturen repliziert werden , über geographische , kulturelle und zeitliche Grenzen, bis zu diesem Tag.


Woche 70 ist zu beginnen . Es ist gut , um den Ursprung des Götzendienstes identifizieren , heute zu erkennen . Sind wir bereit?


Einige bezogenen Beitrag:

Spanisch:
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/05/incubos-y-sucubos-1-lo-largo-de-estos.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/05/mitologia-de-grecia-antigua.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/04/semitic-babylonian-mythology.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/04/babylon.html
http://www.lasemana70.com/2013/12/study-los-cristianos-y-las-tradiciones.html

Inglés :
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/05/incubus-and-succubus.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/06/mythology-of-ancient-greece.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/04/mitologia-semita-babilonica.html
http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/04/babylon_3.html
http://www.lasemana70.com/2013/12/study-christians-and-traditions-by.html

___________________________________

[1] http://es.wikipedia.org/wiki/Her % C3% B3doto
[2] http://www.ebooksbrasil.org/eLibris/nuevelibros.html
[3] Offensichtlich eine Übertreibung , denn nach diesem Entwurf würde das Gebäude mehr als 1.400 m haben
[4] Diese Art der Beziehung zwischen Menschen und spirituellen Wesen vorschlagen, in Genesis 6 . Dieser Text zeigt, dass explizite und nicht bildlich gemacht werden würde . " Die Söhne Gottes und Töchter der Menschen " in Kapitel VII Thema diskutiert.
[5] brachte auch die Erinnerung an die götzendienerischen und okkulten Praktiken .


Comentarios

Entradas populares de este blog

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

Reflexión. La parábola de las 10 vírgenes. By Fabian Massa

Reflexión. El primer discurso de Pedro y la conversión de los 3.000. By Fabian Massa.