21 Studie. Signs Weltuntergangs. Von Fabian Massa.

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Googe Übersetzer


Prophezeiung von Jesus.

1. Einführung

Mateo 24,1-15

Diese Rede Jesu enthält eine spezifische Prophezeiungen über die Endzeit und gibt die unverkennbaren Zeichen der Zeit. Prophecy ist so dicht, in Informationen und Details ist es notwendig, zu studieren es Schritt für Schritt.
Jesus lehrte im Tempel Verbindung [1], wie es seine Gewohnheit. Jesus verließ es und seine Jünger zu ihm, die stolz auf die Tempelgebäude kam.
Aber Jesus sagte zu ihnen:
Sie sehen das alles? Ich versichere Ihnen, dass kein Stein auf dem anderen gelassen werden, denn alles wird ruiniert werden.
Die Frage war, wagte niemand fragen, irgendetwas anderes. Der Tempel und seine Gebäude waren die Herrlichkeit und die Herzen von Jerusalem. Jesus sagte, nichts unversucht war eine düstere Prophezeiung haben: In den Köpfen der Jerusalemer [2] die Zerstörung des Tempels war gleichbedeutend mit fast bis zum Ende der Welt.

Als Jesus am Ölberg saß, traten die Jünger und fragten ihn über sich selbst:
"Wenn die Dinge passieren? Und welche Zeichen deiner Ankunft und dem Ende der Welt sein wird?
Jesus warnte davor, dass eine Reihe von Veranstaltungen vor seinem Kommen geschehen:
Viele werden sagen, dass ich gesagt habe sie Jesus sind und erfolgreich zu täuschen viele (Mt 24,4):
Liebe Kinder, dies ist die letzte Stunde, und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, sind auch jetzt viele Antichristen bereits entstanden. So erkennen wir, dass dies die Zeit final.1 Joh. 2.18 NIV

Obwohl es scheint verrückt, dass jemand bei klarem Verstand würde sagen: "Ich bin Jesus" und noch erstaunlicher, dass es Menschen gibt, die ihn glauben, im Jahr 1988 wurde in Puerto Rico Sekte "Growing in Grace" von Jose Luis de Jesus Miranda, der hatte gerichtet geboren "Revelation", dass er der neue Messias, Jesus Christus auf der Erde war. Die Mitglieder dieser Sekte sind tätowiert 666 [3].
II. Warnung ständigen Kriege (Matthäus 24,6-8) Eine Liste von den Kriegen des zwanzigsten Jahrhunderts. Aus Wikipedia abgerufen [4]:

Start / End War / Revolution

1899-1901 Boxer Rebellion

Burenkrieg von 1899-1902

1904-05 Russisch-Japanischen Krieg

1905 russischen Revolution von 1905

Italo-Türkischen Krieg 1911-1912

[1912-1913 Balkankrieg

1913 Zweite Balkankrieg

1914-1918 Erste Weltkrieg

Bolschewistischen Revolution von 1917

1918 (27. Januar - 15. Mai) finnische Bürgerkrieg

1919 (Januar 05-12) Spartacus-Aufstand

1920 (April bis Oktober) polnisch-sowjetischen Krieg

1925-1949 Bürgerkrieg China

1931 japanische Invasion in der Mandschurei

1932-1935 Chaco-Krieg

1935-1936 Zweiter italienisch-äthiopischen Krieg

1936-1939 Spanischer Bürgerkrieg

1937-1945 Zweiten Sino-Japanischen Krieg

1939 bis 1940 Winterkrieg (russisch-finnischen Krieges)

1939-1945 Zweiter Weltkrieg

1946-1949 griechischen Bürgerkrieg

Indochina-Krieg 1946-1954

Erste Palästina Krieg 1947-1949

1947-1949 indisch-pakistanischen Krieg von 1947

1950-53 Korean War

Colombia 1951-1953 Bürgerkrieg

Vietnam-Krieg 1955-1975

Erste sudanesische Bürgerkrieg 1955-1972

Ifni Krieg 1957-1958

1960-1996 Bürgerkrieg Guatemala

1961-1993 Unabhängigkeitskrieges Eritreas

Rhodesian Bush Krieg 1964-1979

1965-1966 indisch-pakistanischen Krieg von 1965

1967 (4. Juni - 10. Juni) Sechstagekrieg

1971 indisch-pakistanischen Krieg von 1971

Yom Kippur Krieg 1973

Äthiopischen Bürgerkrieg 1974-1991

1974-1994 Bürgerkrieg in Angola

1978-1992 Afghanischer Krieg (1978-1992)

1980-1988 Iran-Irak-Krieg

1981-1991 Bürgerkrieg von El Salvador

1982 (2. April - 14. Juli) Falkland-Krieg

1983 Invasion von Granada

1983 Zweite sudanesischen Bürgerkrieg

1986-1987 Toyota Krieg

1989-1990 (Dezember bis Februar) US-Invasion in Panama im Jahr 1989

1990-1997 Bürgerkrieg zwischen Tutsis und Hutus in Ruanda

Golfkrieg 1991

1992-95 Bosnienkrieg

Tadschikischen Bürgerkrieg von 1992 bis 1997

Ersten Tschetschenien-Krieg 1994-1996

1995 Cenepa War (peruanisch-ecuadorianischer krieg)

Erster Kongokrieg 1996-1997

1999 Kosovo-Krieg


Insgesamt bewaffneten Konflikten des zwanzigsten Jahrhunderts haben dazu geführt, etwa 90 Millionen Todesfälle. [5]
III. Die Verfolgung von Christen (Mt. 24,9 -13). Wir können in der Veröffentlichung der AICA lesen (Argentinien katholische Nachrichtenagentur)

Roma (Italien) (AICA): Der Soziologe Massimo Introvigne, Koordinator der Beobachtungsstelle über die Religionsfreiheit in Italien, sagte, es wird geschätzt, dass im Jahr 2012 starben für ihren Glauben 105.000 Christen, das heißt, ein Christ alle fünf Minuten getötet [ 6] ¨. Im Gespräch mit Radio Vatikan, sagte der Experte, dass es erschreckende Ausmaße.


IV. Verkündigung "dieses Evangelium":

14 Und dieses Evangelium (die Nachricht) vom Reich wird in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker gepredigt werden, und dann wird das Ende kommen.
Das Wort Evangelium ist eine Transliteration des griechischen evanghélion, Adjektiv-Substantiv, bedeutet "gute Nachricht" oder "frohe Botschaft." Dazu gehören EU, "gut-gut" und Anghelos, "Bote-Anzeige" oder anghéllein Verb, "zu verkünden." Dann wird das Ende kommen würde, nach ihm an alle predigen, dass die Endzeiten nähern. Was ist dann die "gute Nachricht"? Dass alle, die in der Arbeit von Jesus am Kreuz glauben, werden gespeichert und in der Ewigkeit in seinem Reich zu leben. Aber in der Regel die "gute Nachricht" heute verkündet, dass Gott wird alle Probleme, die in die Kirche kommen, zu beheben, wird die Nachricht, dass Jesus in Mt. 24,14 kündigte eine "rosa Evangelium" verändert .



V. Die "Greuel der Verwüstung"

15 Also, wenn Sie an der heiligen Stätte "der Greuel der Verwüstung", von dem der Prophet Daniel gesprochen zu sehen (der Leser verstehen).


Was Jesus sagt uns, "lassen den Leser Daniel, verstehen Sie?" In diesem Text Jesus ist mit der Prophezeiung von Dan Bezug. 11,1-12,12, die in 1 Makkabäer 1,16 erfüllt ist - 64: I Makkabäer, Jerusalemer Bibel 1. [7].

16. Antiochos [8], einst im Reich (Syrien) sitzt, konzipierte das Projekt, über das Land Ägypten zu regieren, um König von beiden Bereichen werden.
17. Mit einer starken Armee, mit Wagen, Elefanten, (Fahrer) und große Flotte, trat Ägypten
18. Kampf und er wurde der König von Ägypten, Ptolemaios. Ptolemäus vermieden seiner Gegenwart und floh; viele wurden verletzt.
19. Sie besetzten die befestigten Städte von Ägypten und Antiochus gewann die Beute des Landes.
20. Das Jahr 143, nach dem Sieg über Ägypten, machte er seinen Weg zurück. Er trat gegen Israel und kam nach Jerusalem mit einer starken Armee.
21. arrogant betrat das Heiligtum und nahm den goldenen Altar, der Leuchter für das Licht mit allen Zubehör,
22. Die Tabelle der Proposition, Trankopfer Gefäße, die Tassen, den goldenen Weihrauchfässer, den Vorhang, die Kronen, und riss alle dekoriert Gold, das die Fassade des Tempels bedeckt.
23. Es wurde auch angeeignet, die Silber, Gold, Wertsachen und einige verborgene Schätze finden konnte.
24. Unter ihnen allen, ging er in seine Heimat nach vergießen viel Blut und sprechen mit großer Arroganz.
25. Im ganzen Land war ein großes Klagen für Israel.
26. Chiefs und Ältesten stöhnte, Jungfrauen und Jünglinge schmachtete, die Schönheit der Frauen verblasst.
27. Der Bräutigam war ein Lied von Schmerz, saß im Ehebett, rief die Frau.
28 Erde von seinen Bewohnern schauderte, und das ganze Haus Jakob wurde mit Schande bedeckt.
29. Zwei Jahre später sandte der König zu den Städten Judas Misarca, die nach Jerusalem mit einer starken Armee kam.
30. absichtlich sprach Worte des Friedens und als er das Vertrauen gewonnen hatte, fiel er plötzlich auf die Stadt und das war ein Schlag zu töten viele der Menschen in Israel.
31. sacked die Stadt niedergebrannt und zerstört die Häuser und umgebenden Wänden.
32. Seine Männer machten Frauen und Kinder in Gefangenschaft und beschlagnahmten das Vieh.
33. Nach baute die Stadt Davids mit einem großen und starken Wand, mit starken Türmen und machten es zu ihrem Citadel.
34. Sie gründeten dort eine sündige Rennen der Rebellen, wurde es stark.
35 vorgesehen Waffen und Bestimmungen, und in sie gesetzten die Beute sie die Plünderung Jerusalems gesammelt hatte. Es war eine gefährliche Schleife.
36. Wurde Hinterhalt gegen das Heiligtum, das Böse Gegner für Israel zu allen Zeiten.
37. unschuldiges Blut vergossen um das Heiligtum und entweihten sie.
38. Für sie die Bewohner von Jerusalem geflohen; es wurde Raum von Fremden, fremd, sie, die geboren wurden, weil ihre Kinder sie verließen.
39. Es wurde sein Heiligtum verwüstet wie eine Wüste, wandte sich ihr Fest in Trauer, ihr Sabbat in Spott, ihr zu Ehren in Verachtung.
40. Wie sein Ruhm wuchs seine Schmach, wandte Kummer seiner Größe.
41. Der König schrieb seinem ganzen Königreichs, dass alle sollten ein Volk sein,
42 und lassen jeweils ihre besonderen Bräuche. Gentile halten die ganze königliche Verordnung
43 und viele Israeliten angenommen ihren Kult, sie opferten den Götzen und entweihten den Sabbat.
44. Auch nach Jerusalem und die Städte Judas, der König habe ankommen, durch Boten, das Edikt der Bestellung des Landes zu seltsamen Sitten folgen.
45. Sie sollten den Schrein Brandopfer, Schlachtopfer und Trankopfer zu entfernen; entweihen Samstagen und Feiertagen;
46. ​​verunreinigen das Heiligtum und das Heilige;
47. build Altäre, heilige Gehäuse und Tempel Götzen; Einbußen bei Schweinen und unreinen Tieren;
48. verlassen ihre Söhne beschnitten; Back ihre Seelen abscheulichen mit allen Arten von Verunreinigungen und Verunreinigungen,
49. so cambiasen, um das Gesetz und alle seine Sitten zu vergessen.
50. Wer nicht nach dem Befehl des Königs zu handeln hat, würde er sterben.
51. In diesem Sinne schrieb sein ganzes Königreich, er ernannte Inspektoren für das ganze Volk, und befahl den Städten Judas, dass jedes Opfer angeboten.
52. Viele der Menschen, die das Gesetz verlassen, schlossen sich ihnen an. Sie verursachten Krankheiten das Land
53. Israel und gezwungen, in allen Arten von Schutzräumen zu verstecken.
54. Am fünfzehnten Tag des Kislew des Jahres 145 der König auf dem Brandopferaltar der Gräuel der Verwüstung gehoben. Sie bauten auch Altäre in den umliegenden Städten Judas.
55. Vor den Toren von Häusern und auf den Straßen räucherte.
56. Sie brachen und warfen Brand die Bücher des Gesetzes sie finden konnten.
57. Als sie fanden eine Kopie des Bundes in seinem Besitz oder entdeckte er die Gebote des Gesetzes beobachtet, die Entscheidung des Königs verurteilte ihn zum Tode.
58. Sie handelten mit Gewalt gegen Israel, die einen Monat und eine weitere in den Städten überrascht;
59. Die fünfundzwanzigsten Tag jedes Monats sie geopfert auf dem Altar über dem Brandopferaltar errichtet.
60 Frauen, die ihre Kinder nicht beschneiden tat brachte sie bis zum Tod, nach dem Edikt,
61. Seine Geschöpfe um den Hals. Das gleiche Glück lief ihre Familien und diejenigen, die die Beschneidung durchgeführt hatte.
62. Viele in Israel stand fest und widerstand dem Essen, was unrein ist.
63. bevorzugt, lieber zu sterben als durch Lebensmittel oder um den heiligen Bund entweihen unrein; und sie starben.
64. Immense Zorn über Israel heruntergeladen.



3. was Jesus will lehren, ist dies:

. Um zu wissen, was in der Großen Trübsal der Zukunft geschehen sollte wie Fua vorherigen Apokalypse aussehen, in den Zeiten von Daniel prophezeite, dass in einem Mac 1. erfüllt wurden auf die gleiche Art und Weise wird in Kürze: wird ein Betrüger steigen, was es wird zur Frömmigkeit erscheinen und schlagen einen Friedensvertrag, um die Sicherheit im Nahen Osten und die Welt zu bringen. Es wird ein Abkommen mit vielen machen (UN?), Sondern in der Mitte der Woche (Jahre) wird es brechen und desatrá die große Verfolgung gegen die Heiligen und alles rund um die Dinge Gottes stehen. 1 Thess. 5.3

Mangel wenig, Woche 69 endete mit dem Rücktritt von Benedikt XVI.

Woche 70 kann beginnen


[1] Dies ist der Tempel des Herodes. 1. Tempel wurde von Salomo bis 960 vor Christus gebaut und es wurde von Nebukadnezar in 486 v.Chr. zerstört Es wurde von Zorobabel bis 416 v.Chr. Wieder aufgebaut In 19 n.Chr. Herodes II "The Great" abgerissen den größten und luxuriösesten Tempel und den Aufbau einer neuen. Er stieg um einen Komplex von Gebäuden und Innenhöfen. Die Arbeiten dauerten 40 Jahren. Dieser Tempel wurde in 70 n.Chr. Zerstört während der großen jüdischen Aufstand der Zeloten, die heftig von der Gral. Titus, der Jerusalem zerstört niedergeschlagen wurde, verbrannte er und zerstörte den Tempel, 1.000.000 Juden zu töten. Der Tempel des Herodes war nur eine Wand, die heute als "die Western-Wand".
[2] Jerusalemite: Einwohner von Jerusalem.
[3] http://www.iglesiaenmarcha.net/2007/03/miembros-de-creciendo-en-gracia.html
[5] http://ideas.repec.org/p/cis/dys000/010.html
[6] http://www.aica.org/4749-se-estima-que-en-0-murieron-por-su-fe-1.html
[7] http://www.bibliacatolica.com.br/03/22/1.php#ixzz2L4OOS1VS
[8] Antiochos IV (Αντίοχος Επιφανής) 215 BC - 163 BC Syrien war König der Seleukiden-Dynastie von c. 175 v.Chr. bis zu seinem Tod. Er bestieg den Thron von Syrien nach dem Tod seines Bruders Seleucus IV Philopator, die kurz vor ihm regiert. Machte Krieg gegen Ägypten und auf jeden Fall in 168 BC eroberte im selben Jahr, die Zypern erobert. Nach seiner Rückkehr, organisierte er einen Feldzug gegen Jerusalem, das geplündert, können wir in 1 Makkabäer 1 zu lesen.
http://www.lasemana70.com/2013/02/senalesdel-fin-del-mundo-profecia-de_6583.html

21 Studie. Signs Weltuntergangs. Von Fabian Massa. Schriftsteller

Comentarios

Entradas populares de este blog

Reflexión. La parábola de las 10 vírgenes. By Fabian Massa

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

Reflexión. El primer discurso de Pedro y la conversión de los 3.000. By Fabian Massa.