Warum Gott sagt, "uns" in Genesis 1,26? Von Fabian Massa.

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Google Übersetzer.

Für unsere christlichen Sicht die Antwort liegt auf der Hand, Dies ist die Dreifaltigkeit. Aber wir wissen, dass von einem literarischen und chronologischen Ansatz, der Autor der Genesis Trinidad Figur noch nicht geprägt worden. Die wichtigsten jüdischen Kommentatoren alter hatte dieses Konzept.
Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen als unser Abbild. Gen. 1,26 RV 60
Eine Interpretation akzeptiert wird Gott ihr Engelplatz gesprochen hatte. Sehen, ist 6,1-6. Sal 103,20 .; 1. Könige 22,19; Job. Von 1,6 bis 2,1 und 38,7.

Offenbarung des Johannes
John 1 (NIV)
1 Im Anfang war das Wort,
und das Wort war bei Gott,
und das Wort war Gott.
2 Er war bei Gott am Anfang.
3 Durch ihn ist alles geschaffen;
ohne ihn wurde nichts geschaffen werden.

Obwohl weder chronologisch noch rational angemessen, können wir sagen, im Anschluss an die Gewinde der Heilige Geist in der Heiligen Schrift, in Joh. 1.1 besagt, dass der Logos alle Dinge geschaffen. John ist über die Logos direkt mit Jesus. Eine Übersetzung des Wortes Logos können auf "Wisdom" angenähert werden.

John zeigt in seinem Evangelium, dass Jesus vor aller Schöpfung, aus der Zeit vor der Zeit, in der Ewigkeit Gottes. John ist klar, dass Jesus Gott ist für immer, obwohl er wusste, ihn als einen Mann. Jesus geht davon aus der Offenbarung des Johannes in Joh. 8,58 und 17,5:

              I. Ich sage euch: Ehe Abraham ward, bin ich! Joh. 8.58

            II. Und nun, Vater, verherrliche du mich bei dir mit der Herrlichkeit, die ich bei dir hatte, ehe die Welt war. Joh. 17,5
Diese Texte stimmen die Erklärung der Weisheit:

22 Der Herr hat mich gehabt im Anfang,
Der alten, vor seinen Werken.

Für immer 23 hatte das Fürstentum, von Anfang an,
Vor der Erde.

24 gab keine Tiefen ward ich geboren;
Wenn es keine Brunnen mit Wasser quollen.

25 Bevor die Berge eingesenkt,
Vor den Hügeln war ich geboren,

26 war die Erde nicht gemacht, noch die Felder,
Weder Staub der Welt.

27 Als er die Himmel bereitete, war ich es;
Wenn ein Kompass auf dem Antlitz der Tiefe; Anspielung auf Gen. 1,6

28 Als er oben fest die Wolken:
Wenn die Quellen der Tiefe;

29 Als er auf das Meer sein Dekret gab,
Dass das Wasser sollte nicht passieren sein Gebot:
Als er die Grundfesten der Erde, Anspielung auf Gen.1.9

30 Mit ihm war Arbeiter,
Und es war seine Freude Tag für Tag,
Vor ihm allezeit zu allen Zeiten. Direkten Verweis auf "uns" in Genesis 1,26

31. Ich freue mich, in der bewohnbaren Teil seiner Erde;
Und meine Freuden waren mit den Söhnen der Menschen. Spr 8,22 -. 31, RV 60

         Es ist mir eine große Freude, in der Lage, das zu verstehen sein:
     I. Jesus war und Ewigkeit, und für den gesamten und alle existieren.

   II. In seiner Weisheit Er plante alles vom Anfang der Zeit bis zum Ende ausgeführt.
 III. Er hat alles unter Kontrolle, so dass wir in Ihm ruhen.


Und ich möchte mit euch allen zu teilen.

Gott segne Sie.

http://www.tesorosdesabiduria.com/2013/01/blog-post.html


Warum Gott sagt, "uns" in Genesis 1,26?. Massa Fabian Schriftsteller.

Comentarios

Entradas populares de este blog

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

El Pacto del Ojo Derecho. By Fabian Massa.