+ Studie. Hinweise zu Galater 1 & 2 von Fabian Massa.

Übersetzt aus dem Spanischen mit Google Übersetzer ins Deutsche.

Vorbereitet speziell für Alfa & Omega Kirche.


Einführung

Wie wir in der Einleitung zu Galater sah [1], die Kirchen von Galatia von Paulus auf seiner ersten Missionsreise gegründet wurden (Theorie Süden: Antioch Pisidischen, Derbe, Lystra und Ikonion), die stattgefunden haben, bevor ein Konzil von Jerusalem (Apg 15), also vor 50 AD

Der Zweck dieser Notiz ist es, Ihnen zu zeigen. Die Notwendigkeit, die Bibel mit einem historischen Ansatz zu untersuchen, sowohl zeitlich als auch im Sinne der in der Lage, eine Erzählung (Geschichte) zu folgen, die aus verschiedenen Blickwinkeln in zwei erzählt wird oder mehr verschiedene Bücher. In diesem Fall von Gal, ich sagte Paul (Erfahrung in der 1. Person) bedürftige Autor war Lucas (3. Person Erzählung).


A. Bewertung Galater 1

1. Galater 1,1-4

1) 1.1 Wave-Paul identifiziert sich als Urheber der Charta, und bezeugt, dass sein Ministerium von Gott kommt. Antwortet seinen Kritikern, dass, während es stimmt, dass nicht ein Teil der 12 (Apg 1,21-22), sein Ministerium von Christus gegeben wurde.
2) 1.2 Vision-Kirche auf der ganzen Brief Paul kommuniziert, was die Unternehmensvision der Kirche von Antiochien.
3) Segen des Paulus, wie wir in der Einleitung gesehen haben, wünscht der Apostel, dass Frieden und Gottes Gnade sei mit ihnen.


2. Zweck der Charta 10 1.6

1) 1,6-7 Knoten ganze Brief ist: "Es ist ein Evangelium, das von Grace"
2) Paul erklärt Fluch über jeden, der die Wahrheit falsch darstellt. Wir sind durch die unverdiente Gnade Gottes gerettet, der sich in Jesus gab für unsere Sünden zu bezahlen und damit uns das ewige Leben "
3) Paul Antwort auf diejenigen, die angegriffen: Die Judaisten beschuldigt Paul, ein Evangelium Licht predigen, weil für sie "allein durch den Glauben" gespeichert werden, war nicht viel, so dass sie darauf bestanden, die Werke des Gesetzes über das Hinzufügen . Wie die Judaisten heute, um gerettet zu werden, zu glauben, nicht genug, müssen wir auch Werke tun.



3. Persönliches Zeugnis des Paulus: 1,11-24

1) 1,11-12 Paul bekräftigt, dass seine Umwandlung der exklusive Arbeit von Jesus war, der auf dem Weg nach Damaskus ist (Apg 9,4-5)
2) 1,13-14 Der Apostel bezeugt, wie er sich verhalten, wenn sein Name war Saul, wie beteiligt und nickte Steinigung des Stephanus (Apg 7,54-60); das ein wichtiger Akteur in der Verfolgung war, die unmittelbar danach in Jerusalem entstand (Apg 8,3); und bekam die Genehmigung des Hohenpriesters, die Kirche in Damaskus zu verfolgen (Apg 9,1-2).
3) 1,15-16 spricht auch von der Vorherbestimmung des Heils "aus dem Mutterleib"
4) 1.17 Konto Aufenthalt in Arabien und seiner Rückkehr nach Damaskus, wo er drei Jahre blieb.
5) 1,18-24 erzählt seinem ersten Besuch in Jerusalem, wo er 15 Tage mit Petrus und Jakobus verbrachte. Nach Abschluss seines Besuchs ging er zurück in das Gebiet von Syrien, ohne in Judäa zu predigen.



B. Überprüfung Galater 2


1. 2.1 14 Jahre nach seiner Bekehrung (die Geschichte von Kapitel kommt 1), dh 11 Jahre nach seiner ersten Reise, kehrt Paul die Kirche von Jerusalem mit Barnabas und Titus (Gesendet von der Kirche zu besuchen von Antioch, wieder Unternehmens Bild).

2. 2.2A Paulus sagt, dass er nach Jerusalem im Gehorsam gegenüber einer Offenbarung des Heiligen Geistes zurückgeführt. Um zu verstehen, warum müssen wir Apg 14,21-25 gehen, die Paulus bei seiner Rückkehr nach Antiochia von seiner ersten Missionsreise (Apg 13 und 14 vollständig) durch die Städte des südlichen Galatia (Antioch erzählt Pisidischen, Lystra, Derbe und Iconium), um die Schüler zu stärken und die Ältesten in extravaganten Kirchen ernennen. Sobald sie nach Antiochia in Syrien zurück, sind die "Basis" von Paul, die folgende Situation: "Einige Männer aus Judäa nach Antiochia kamen und waren die Brüder lehren:" Wenn ihr nicht beschnitten sind, nach der Tradition von Moses, können nicht gespeichert werden. "" Paulus und Barnabas eine große Konfrontation mit den Judaisten hatte (Apg 15,2) die Kirche erfüllt dieses Problem zu diskutieren und entschieden (gemeinsam, Apg 15,3 a) Paulus und Barnabas und einige andere Gläubige gehen hinauf nach Jerusalem, um die Angelegenheit mit den Aposteln und Ältesten diskutieren. (Apg 15.2B).

3. 2.2B, die Paulus nach Jerusalem ging und präsentiert sein Evangelium an die Behörden in Jerusalem (Apg 15,3-4) Aber vor allem die Kirche hatte eine Judaizing Vision (Apg 15,5-6), als auch James (Santiago) wurde zu Gunsten diese Position (siehe Gal 2,12 Judaizing Freunde von James).

4. 2.3-5 Die Judaisten Titus beschneiden beansprucht (Apg 15,5-6), aber die harte Haltung des Paulus an das Evangelium des Neuen Bundes verhindert sie. Er war auch entscheidend Verteidigung von Grace Petrus in der Apostelgeschichte 15,7-11 ein Lehrsatz endet als: "11 Vielmehr wird, wie sie (die Heiden - Aussage von Peter-Besuch in das Haus des Cornelius - Apg 10) wir glauben, dass wir durch die Gnade unseres Herrn Jesus gerettet werden. "

5. 2,7-10 Paulus sagt: 7. Im Gegenteil, sie erkannten, dass ich mir anvertraut worden war, das Evangelium zu den Heiden, auf die gleiche Weise zu verkünden, die den Juden zu Peter predigen anvertraut worden war. Dies ist eine Zusammenfassung dessen, was passiert in der Apostelgeschichte 15,12-21, wo James eindeutig eine politische Position einnimmt besagt, dass da Juden haben bereits einen Prediger Gesetz Moses jeder Sabbat (Apg 15,21), so die Heiden nicht nichts benötigt wird vom Götzendienst, Unzucht zu unterlassen, Blut (Ertrinken) zu essen und die armen (Apg 15,19-20) zu erinnern. Jacobo stellt eine Waffenruhe und trennt das Wasser: Wir zu den Juden gehen und Sie (Paul und verkaufen) zu den Heiden; aber keine Darstellung Lehre wie Petrus in der Apostelgeschichte 15,7-11.

6. 2,11-14 Peter glaubt an das Evangelium der Gnade und war auf dem Konzil von Jerusalem verteidigt, wie wir im vorigen Abschnitt gesehen haben. Wenn jedoch die Judaizing "Freunde von James" besucht Antioquia, war Pedro Angst vor ihnen. Paul stark tadelt. Aber es ist viel mehr eine Herausforderung zu Petrus: Es ist definitiv ein Lehrbasisdesign absetzen: ". Keine zwei Evangelien, eine für die Heiden und eine andere für die Juden, es gibt nur einen, der von Grace" So in Galater 3,28 Paulus sagt: In Christus gibt es weder Jude noch Grieche, nur Christen.

7. 2.15 In diesem Vers können wir den Unterschied von Gedanken sehen: Um jüdischen Denkens, dem Gesetz verbunden sind, alle nicht-jüdischen (sie wussten nicht, und leben die Rituale des Gesetzes erfüllt sind "Sünder"). Deshalb ist Paulus sagt Peter: "15" Wir sind Juden von Geburt und nicht "Gentile Sünder". Es ist das gleiche Konzept wie wir in Matthäus 9,11 siehe: "11 Als die Pharisäer das sahen, fragten sie seinen Jüngern: Warum ißt euer Meister zusammen mit Zöllnern und Sündern" Das Konzept des jüdischen Sünder zu sein rituell unrein.

8. 2,16-21 Paul macht eine starke Verteidigung der Gnade und gibt einen logischen Grund ihrer Lehre: "21 Ich die Gnade Gottes nicht vereiteln. Wenn Gerechtigkeit durch das Gesetz gewonnen werden konnte, starb Christus für nichts. ' "



D. Schlussfolgerungen.

1) Die Uneinigkeit und Parteinahme aufgetreten ist (und bleibt) in der Kirche Christi. Wie soll man jemanden behandeln, eine Position zu verteidigen? Gemeinsam, Konsens suchen und alle Einwendungen über das Wort basierend stützen, weil diese Weise können Sie an der Wahrheit zu bekommen.

2) Wenn Sie in der Wahrheit stehst, können Sie jede Machtstruktur konfrontiert: Paul konfrontiert Peter, einer der 12, die sich von der Kirche als ein natürlicher Anführer gewählt worden war. Er sah sich auch James, das war nicht mehr und nicht weniger als Bruder (wie natürlich) von Jesus und Rektor der Kirche von Jerusalem.

3) Paul wurde in der Schrift und unterstützt gemeinsam bestätigt: Um vorwärts heute gegen die Machtgruppen bewegen, die in die Kirche Christi getroffen haben Judaizing Haltungen mit falschen Lehre (Wohlstandsevangelium, glauben und empfangen, Gospel "Die rosig Leben "Cults Panchos [2]" und andere Aberrationen, tun sie es mit der Wahrheit und gemeinsam als Kirche.

4) So zu halten für den großen Tag vorbereitet, wenn wir die gesalbt und falsche Apostel stellen müssen, falsche Lehrer und falsche Propheten kommenden Jahren die Wahrheit zu verzerren, die Suche nach seinem eigenen Vorteil.

5) Die Uneinigkeit und Parteinahme aufgetreten ist (und bleibt) in der Kirche Christi. Wie soll man jemanden behandeln, eine Position zu verteidigen? Gemeinsam, Konsens suchen und alle Einwendungen über das Wort basierend stützen, weil diese Weise können Sie an der Wahrheit zu bekommen.

Hinweise Galater 1 & 2
Blogs Fabian Massa
Alpha & Omega Kirche

[1] AUDIO http://www.tesorosdesabiduria.com/2016/01/study-introduccion-galatas-by-fabian.html
SPANISCHE http://www.tesorosdesabiduria.com/2016/01/study-como-estudiar-un-libro-de-la.html
ENGLISH http://www.tesorosdesabiduria.com/2016/01/study-studying-book-of-entire-bible.html
[2] PANCHOS CULT OF SPANISCH ENGLISCH http://www.tesorosdesabiduria.com/2015/08/reflexion-cultos-de-panchos-la.html http://www.tesorosdesabiduria.com/2015/08/reflection-panchos -cults-need-to.html
Geschrieben von Fabian Massa in 03.21.00 p. Meter

Comentarios

Entradas populares de este blog

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

Reflexión. La parábola de las 10 vírgenes. By Fabian Massa

Reflexión. El primer discurso de Pedro y la conversión de los 3.000. By Fabian Massa.