Reflection. Abortion Law Argentinien - Offizielle Einladung zum Mord unschuldig. Auf einer Veröffentlichung der NOTIVIDA.

Übersetzt aus dem Spanischen ins Deutsche mit Google Übersetzer.


Bild: http://www.mscperu.org/aborto/abortocast/29acortarbrazocabeza.htm

Woche 70 Aktien mit uns: "Abortion Act Argentinien - Offizielle Einladung zum Mord unschuldig".

Abtreibungsgesetz in Argentinien mehr als eine "Lizenz zum Töten" ist eine Einladung für Mütter ihre eigenen Kinder im Mutterleib zu töten, kauterisiert ihr Gewissen mit einem Deckmantel der "Legalität" zwingt sogar Mord Ärzte Verweigerer gegen ihre Prinzipien. Unter dem vollständigen Text von Monica del Rio, der Notivida [1].


Argentiniens Regierung gab grünes Licht für kostenlose Abtreibung.

Das Ministerium für Gesundheit der Nation veröffentlichte die "Protokoll für die umfassende Betreuung von Personen, die legal Schwangerschaftsabbruch berechtigt."
In der Veröffentlichung von der Website des Gesundheitsministeriums veröffentlicht, nachdem der Präsident von Argentinien, Cristina Fernandez de Kirchner und Minister Daniel Gollan benannt.

Betont, dass es Anfang an, dass "eine überarbeitete und aktualisierte Fassung des" Technischer Leitfaden für die umfassende Betreuung von Abtreibungen nicht strafbar ist "und ist" in der gesamten argentinischen Territorium Pflichtfelder und müssen von allen Gesundheitseinrichtungen durchgeführt werden, öffentliche und private. " Fügen Sie bald nach "die Entscheidung von Frauen steht außer Frage und sollte nicht von Angehörigen der Gesundheitsberufe unterzogen, um Entscheidungen, die sich aus persönlichen oder religiösen Erwägungen Wert sein."


Abtreibung als "Menschenrecht"

Vom Titel des Protokolls werden die Fortschritte auf dem Gebiet bemerkt. Del-wie "legale Abtreibung", wie der oben erwähnte Führer hatte die "legal Unterbrechung der Schwangerschaft" (ILE), ein "Recht", die in "Menschenrechte" umrahmt wird. "Das ist ein Jahrzehnt der Expansion der Rechte", sagt der Vorrede.


Kostenlose Abtreibung

"Die Ursachen, die ILE ermöglichen Interesse an einer Schwangerschaft eine Gefahr für den (physischen, psychischen oder sozialen) Gesundheit oder das Leben der Frau, oder ist das Ergebnis einer Vergewaltigung." Unnötig "die Feststellung einer Krankheit", nur ein "Potenzial" Risiko "ist auch nicht erforderlich, dass die Gefahr einer gewissen Intensität." Die Einbeziehung der psychischen Gesundheit enthält die "Selbstverlust".


Abtreibung in Fällen von Vergewaltigung

No May "Polizei- oder Justiz Beschwerde." Nur eine "einfache" und ohne "rechtlichen Formalitäten" eidesstattliche Erklärung. Er kann nicht die Person zu bitten, "tauchen Sie ein in die Umstände der Tat oder bieten keine Beweise."
Abtreibung in Invaliditätsfälle "Psychosoziale oder geistige"
"Unter keinen Umständen sollte das Gesundheitswesen erfordern Akkreditierung von geistig-geistigen Behinderungen", die Mutter zu begleiten "Verlauf des Behandlungsprozesses, seine Autonomie zu stärken." Wenn Sie geschäftsunfähig erklärt wurden er greift gesetzlichen Vertreters.



Minderjährige

Sie können eine Abtreibung ab 14 Jahren "ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich." Anfordern Wenn Sie jünger als 14 Jahre sind, müssen gehört werden und die Eltern bei der Entscheidungsfindung zu beteiligen. Wo es von den Eltern eine "ungerechtfertigte Verweigerung", "Lassen Sie diese einzugreifen, anstatt sie spezielle Kuratoren".


Befehl nicht strafrechtlich zu verfolgen

"Kein Arzt sollte Stand-bürokratische oder gerichtlichen Hindernisse für die Erbringung von ILE zugreifen". "Die Unterbrechung muss vom Gesundheitsteam ohne unnötige zusätzliche Eingriffe durchgeführt werden, ob medizinische, Verwaltungs- oder Gerichts." "Die Staatsanwaltschaft wurden weder impliziert, dass das Eingreifen eines Arztes ist genug."


Ankündigung

Sie können keine Informationen über die Abtreibung zu geben, um "-einschließlich dritten Ehemann, Partner / a, Vater, Mutter sollte mit der ausdrücklichen Zustimmung der Frau durchgeführt werden."
Einschränkungen für Kriegsdienstverweigerung
Sie können die Kriegsdienstverweigerung auf einen Antrag auf Abtreibung ausüben, wenn vorher schriftlich erklärt und "vorgesehen, die nicht Zaudern, Verzögerung zur Folge hat, oder behindern den Zugang zu dieser medizinischen Praxis." "Die Umsetzung der Verwaltungsmechanismen und / oder Durchführung interconsultation nicht zur Folge unnötige Verzögerungen bei der Durchführung der ILE.« »Unnötige Verzögerungen, die falsche Angaben oder sich weigern, die Behandlung durchzuführen sind Handlungen, die sanktioniert werden kann verwaltungs-, zivil- und / oder strafrechtliche ".


Ärzte gezwungen, Abtreibungen

Der Fachmann, der ein Kriegsdienstverweigerer ist muss jedoch informieren die Frau, wenn sie innerhalb Grund für die Abtreibung fällt und beziehen sich auf eine nicht-professionelle Einwände sofort. "In Ermangelung einer in dieser Kategorie gerahmt, müssen Sie die Unterbrechung durchzuführen; also kann seinen Einspruch nicht berufen, den Zoll zu umgehen, in einem ILE Verfahren zu beteiligen. "


Alle Gesundheits Effektoren müssen Abtreibungen

"Es muss eine angemessene personelle und materielle Ressourcen, um dauerhaft zu gewährleisten" Praxis. Es gibt keine Einwände institutionelle Bewusstsein.
Erweiterte Schwangerschaften und nicht trainiert werden, sollte das Gesundheitszentrum "die Möglichkeit zu prüfen, die sich die Person zu einem Referenzzentrum, das die Fähigkeit, mehr sicher Unterbrechungen späten verfügt."


Förderung der Abtreibung

Wird die Abtreibung schlagen, obwohl die Frau nicht fragen, ob die Berufs erkannt hat, dass eine der Ursachen ", die das Recht, die Praxis verlangen zu geben." Das "Flussdiagramm Modell der Pflege" an, dass die erste Frage nach dem Empfang einer schwangeren Frau im Gesundheitssystem ist: "Gibt es Grund zur ILE". Wenn es kausale und die Frau ist noch nicht erfolgt eine Bestimmung muss "darüber informieren, dass das Verfahren wird einfacher sein, schnell durchgeführt werden."
Unter den genannten Gründen veranschaulicht: Die Mutter hat eine zugrunde liegende Erkrankung oder während der Schwangerschaft diagnostiziert, ausgedrückt in der Wache, die vergewaltigt wurde, ist eine Schwangerschaft Behinderte, "Gewalt gegen Frauen" oder "intramaritales Verletzungen" und die Fortsetzung der Schwangerschaft festgestellt wird ist eine Gefahr für ihre "körperliche, geistige und soziale Gesundheit."


"Quality Care"

"Das Gesundheitsteam dürfen nicht zulassen, auf in der Konsultations persönlichen Ansichten über Abtreibung oder Zugang zu dilate Praxis" in Fällen von Vergewaltigung sollte nicht "zu schaffen Situationen der Gewalt, um das Wort der Frau zu zweifeln ". Die Haltung der Gesundheitsteam sollte "unvoreingenommene, geduldig und respektvoll" sein.


Ultraschall

Bevor sie dort, um Frauen zu fragen ", wenn Sie das Bild zu betrachten oder hören das Schlagen möchten. Wenn Sie nicht wollen, ist es sehr wichtig, die notwendigen Schritte zu unternehmen, damit dies nicht geschehen. "


Die Praxis der Abtreibung

Das Protokoll enthält eine detaillierte Anleitung mit Bildern, Abtreibungen von gestational Bühne, auf der Grundlage der Empfehlungen der WHO und der International Planned Parenthood Federation (IPPF), dem Royal College of Geburtshelfer und Gynäkologen (RCOG), der Lateinamerikanischen Föderation der Geburtshelfer und Gynäkologen (FLASOG), der Internationalen Föderation der Gynäkologie und Geburtshilfe (FIGO) und IPAS.


Beitrag Abtreibung Empfängnisverhütung

Abtreibung Verhütungsberatung Post darauf hingewiesen, dass "um eine ungewollte Schwangerschaft (Frauen) zu vermeiden, brauchen, um mit Geburtenkontrolle fast sofort."


Abtreibung, Ermordung unschuldiger, Präsident Cristina Fernandez de Kirchner, Minister Daniel Gollan.




[1] Artikel von NOTIVIDA, Jahr XV, Nr 975, 18. Juni 2015 Veröffentlicht von Monica del Rio. Website: www.notivida.org

Bild: http://www.mscperu.org/aborto/abortocast/29acortarbrazocabeza.htm

Comentarios

Entradas populares de este blog

NEWS. Второй зверь. By Fabian Massa.

Reflexión. La parábola de las 10 vírgenes. By Fabian Massa

Reflexión. El que tenga oídos para oír, que oiga. By Fabian Massa